Kategorie: Core

WordPress 5.1.1 – Security & Maintenance Release

Die neue WordPress Version schließt einige Sicherheitslücken, insbesondere eine in Bezug mit der Kommentarfunktion. Obwohl es sich um ein Maintenance Release handelt ist u. a. eine neue Funktion integriert worden: Hosts können dem WordPress Admin die Möglichkeit geben über ein Button, die PHP Version upzugraden (ab WordPress 5.2 wird PHP 5.6 als kleinste PHP Version… Weiter »

WordPress 5.1 – „Betty“

Mit der neuen Version sind vor allem 2 Punkte hervorzuheben: Site Health: es gibt einen Check zu der eingesetzten PHP Version und Hinweise ob es sicher ist, diese einzusetzen. Auch die Plugins werden dem Check unterzogen. Gutenberg Performance: der mit WP 5.0 eingeführte Block-Editor krankt noch etwas in Bezug auf die Performance.. nun soll der… Weiter »

WordPress 5.0.2 – Maintenance Release

Die Core Updates folgen aktuell in besonders kurzen Abständen. Dieses Mal geht es um zahlreiche Bug Fixes allerdings vor allem um eine Performance Optimierung für den Gutenberg Editor. Die meisten Korrekturen betreffen auch Gutenberg. Hier der Release-Beitrag: https://wordpress.org/news/2018/12/wordpress-5-0-2-maintenance-release/   Interessant ist auch die Verbreitung des Classic Editors zu verfolgen.. allerdings sind die Zahlen ab 1… Weiter »

WordPress 5.0.1 – Security Update

Die Sicherheits-Fixes sind auch für ältere WordPress Versionen erhältlich (4.9.9 für diejenigen, die noch nicht auf 5.0 geupdatet hatten). Hier eine Kurzfassung der gelösten Fehler: Autoren können Metadaten ändern um Dateien zu löschen wozu sie nicht berechtigt sind Autoren können Posts erstellen mit nicht erlaubten Post-Typen Mitarbeiter (Contributor) kann Metadaten sammeln aus gezielten PHP Object… Weiter »

WordPress 5.0 ist da

WordPress 5.0 (Codename Bebo) ist nun veröffentlicht. Die große Neuheit heißt Gutenberg. Gutenberg ist der neue Block-Editor, der den bisherigen Visual Editor ersetzt. Mit Gutenberg soll das Gestalten und Strukturieren der Inhalte einfacher werden aber auch ggf. besser übertragbar wenn von einem Theme zum anderen gewechselt wird – vor allem wenn mit Page Buildern gearbeitet… Weiter »

WordPress 4.9.8 – Gutenberg is coming

Das neueste Release behebt einige Fehler (u. a. in Bezug auf die Privacy Funktionen, die in der Vorgänger-Version eingebracht wurden), aber vor allem wird Gutenberg in den Vordergrund gestellt. Hier gibt es die offiziellen Infos zu dem Release: WordPress 4.9.8 Maintenance Release

WordPress 4.9.7 – Security and Maintenance

Es gib ein Update für WordPress und es ist natürlich wichtig, das Update auch schnell einzuspielen, da es auch Sicherheitsprobleme löst – u. a. die Möglichkeit für Nutzer mit bestimmten Berechtigungen Dateien außerhalb des upload-Verzeichnisses zu löschen. Ansonsten wurden zahlreiche Bugs gefixt. Hier gibt es die Infos: https://wordpress.org/news/2018/07/wordpress-4-9-7-security-and-maintenance-release/

WordPress 4.9.6 – Jetzt mit Unterstützung zur DSGVO

Kurz vor dem 25. Mai gibt es also nun einige hilfreiche Funktionen, um seine Website DSGVO konform zu betreiben. Unter Einstellungen > Datenschutz lässt sich die Datenschutzseite angeben oder gleich eine erstellen. Dazu gibt es einen Leitfaden mit Informationen Es ist möglich, eine Zip-Datei mit allen Informationen zu einem registrierten User zu erstellen. Dazu wird… Weiter »

WordPress 4.9.5: Security und Maintenance Release

Es wird empfohlen das Update dringend auszuführen. Neben den drei Sicherheitsaktualisierungen, gab es 25 Bugfixes. Security: localhost soll nicht wie der default host behandelt werden. Safe Redirects sollen bei der login Seite genutzt werden, wenn SSL erzwungen wird. Sicherstellung, dass der Versions-String richtig escaped wurde für die Anzeige der Version im Meta Generator Tag. Hier… Weiter »