WordPress 5.0.2 – Maintenance Release

Die Core Updates folgen aktuell in besonders kurzen Abständen. Dieses Mal geht es um zahlreiche Bug Fixes allerdings vor allem um eine Performance Optimierung für den Gutenberg Editor. Die meisten Korrekturen betreffen auch Gutenberg.

Hier der Release-Beitrag:

 

Interessant ist auch die Verbreitung des Classic Editors zu verfolgen.. allerdings sind die Zahlen ab 1 Million nicht mehr so genau angegeben...

7. Dezember

9. Dezember

12. Dezember

14. Dezember

WordPress 5.0.1 – Security Update

Die Sicherheits-Fixes sind auch für ältere WordPress Versionen erhältlich (4.9.9 für diejenigen, die noch nicht auf 5.0 geupdatet hatten).
Hier eine Kurzfassung der gelösten Fehler:

  • Autoren können Metadaten ändern um Dateien zu löschen wozu sie nicht berechtigt sind
  • Autoren können Posts erstellen mit nicht erlaubten Post-Typen
  • Mitarbeiter (Contributor) kann Metadaten sammeln aus gezielten PHP Object Injection
  • Mitarbeiter können neue Kommentare von Users mit höheren Berechtigungen bearbeiten, ggf. mit der Gefahr von XSS Scripting
  • und noch einige weitere… hier geht es zu der Release-Info:

    https://wordpress.org/news/2018/12/wordpress-5-0-1-security-release/

WordPress 5.0 ist da

WordPress 5.0 (Codename Bebo) ist nun veröffentlicht. Die große Neuheit heißt Gutenberg. Gutenberg ist der neue Block-Editor, der den bisherigen Visual Editor ersetzt.

Mit Gutenberg soll das Gestalten und Strukturieren der Inhalte einfacher werden aber auch ggf. besser übertragbar wenn von einem Theme zum anderen gewechselt wird – vor allem wenn mit Page Buildern gearbeitet wird.

Hier gibt es die Release-Infos:

 

WordPress Meetup #20 mit 2 Vorträgen

Heute findet das 20. WP Meetup Karlsruhe statt (bei 1&1 IONOS). Wir haben 2 Vorträge:

Lucas R. mit dem Thema „Trends bei Hosting- und Serviceanbieter“ und Martin W. unterhält sich mit uns zum Thema Gutenberg – der neue WordPress Editor.

Die WordPress Meetup Karlsruhe Sponsoren

Gold Sponsors

Silver Sponsors

Bronze Sponsors

WordPress 4.9.7 – Security and Maintenance

Es gib ein Update für WordPress und es ist natürlich wichtig, das Update auch schnell einzuspielen, da es auch Sicherheitsprobleme löst – u. a. die Möglichkeit für Nutzer mit bestimmten Berechtigungen Dateien außerhalb des upload-Verzeichnisses zu löschen.
Ansonsten wurden zahlreiche Bugs gefixt.

Hier gibt es die Infos: https://wordpress.org/news/2018/07/wordpress-4-9-7-security-and-maintenance-release/

WordPress 4.9.6 – Jetzt mit Unterstützung zur DSGVO

Kurz vor dem 25. Mai gibt es also nun einige hilfreiche Funktionen, um seine Website DSGVO konform zu betreiben.

  • Unter Einstellungen > Datenschutz lässt sich die Datenschutzseite angeben oder gleich eine erstellen. Dazu gibt es einen Leitfaden mit Informationen
  • Es ist möglich, eine Zip-Datei mit allen Informationen zu einem registrierten User zu erstellen. Dazu wird zuvor eine Mail an den betroffenen User geschickt, der den Vorgang über einen Link bestätigen muss
  • Es ist möglich alle Daten zu einem User zu löschen

Mehr Infos hierzu gibt es auf der offiziellen Seite: https://wordpress.org/news/2018/05/wordpress-4-9-6-privacy-and-maintenance-release/

Außerdem gab es wie immer zahlreiche Fixes.