WordPress 5.1.1 – Security & Maintenance Release

Die neue WordPress Version schließt einige Sicherheitslücken, insbesondere eine in Bezug mit der Kommentarfunktion.

Obwohl es sich um ein Maintenance Release handelt ist u. a. eine neue Funktion integriert worden: Hosts können dem WordPress Admin die Möglichkeit geben über ein Button, die PHP Version upzugraden (ab WordPress 5.2 wird PHP 5.6 als kleinste PHP Version erforderlich sein).

WooCommerce 3.5.6

Kein spektakuläres Update, lediglich Bugfixes bzw. eine Anpassung mit Auswirkung: die Filter woocommerce_structured_data_product_limit und woocommerce_structured_data_product_limited wurden entfernt.

WordPress 5.1 – „Betty“

Mit der neuen Version sind vor allem 2 Punkte hervorzuheben:

  • Site Health: es gibt einen Check zu der eingesetzten PHP Version und Hinweise ob es sicher ist, diese einzusetzen. Auch die Plugins werden dem Check unterzogen.
  • Gutenberg Performance: der mit WP 5.0 eingeführte Block-Editor krankt noch etwas in Bezug auf die Performance.. nun soll der Editor deutlich flüssiger reagieren.

Einen Gesamtüberblick über die Neuerungen gibt es hier:

WordPress 5.0.2 – Maintenance Release

Die Core Updates folgen aktuell in besonders kurzen Abständen. Dieses Mal geht es um zahlreiche Bug Fixes allerdings vor allem um eine Performance Optimierung für den Gutenberg Editor. Die meisten Korrekturen betreffen auch Gutenberg.

Hier der Release-Beitrag:

 

Interessant ist auch die Verbreitung des Classic Editors zu verfolgen.. allerdings sind die Zahlen ab 1 Million nicht mehr so genau angegeben...

7. Dezember

9. Dezember

12. Dezember

14. Dezember